Stichwort:: Conradin Knabenhans

News

Klares Votum für die 10-Millionen-Bürgschaft

Rapperswil-Jona Die Stimmbürger der Stadt wollen für den Neubau von 50 Alterswohnungen im Joner Porthof eine Solidarbürgschaft von 10 Millionen Franken sprechen. Sie stimmten der Vorlage des Stadtrates sehr deutlich zu. Mehr...

Stadt und Kanton sind mit E-Voting-Premiere zufrieden

Rapperswil-Jona/St. Gallen Die E-Voting-Premiere scheint geglückt: Über 5500 Stimmberechtigte in vier Pilotgemeinden haben das Internet gewählt, um abzustimmen. Mehr...

Das Schloss Rapperswil kommt ins Swiss Miniatur

Rapperswil-Jona/Melide Das Tessiner Freilichtmuseum Swiss Miniatur erhält eine neue Attraktion: Ein Schloss-Modell aus Rapperswil wird ab Frühling 2018 dort ausgestellt. Für die Region ist es eine Premiere. Mehr...

Rapperswil-Jona kann Busangebot derzeit nicht ausbauen

Rapperswil-Jona «Tschau Schtau» ist das Motto der Stadtbusse in Rapperswil-Jona. Manchmal ist das aber nur Wunschdenken. Das Busnetz der Stadt muss jedoch attraktiver und pünktlicher werden, damit die hohen Kosten besser gedeckt werden können. Mehr...

Gastro-Mitarbeiter verlieren Stelle wegen Schiffszuschlag

Zürichsee Der Pächter der Gastronomie auf den Zürichseeschiffen muss ein Viertel der Festangestellten entlassen. Grund für die Kündigungen ist der sinkende Umsatz seit der Einführung des Schiffszuschlages. Mehr...

Hintergrund

Gemeinden streichen die Obersee-Rundfahrt

Zürichsee Der Obersee wird in Zukunft nur noch einmal täglich mit dem Kursschiff befahren: Die zweite Obersee-Rundfahrt wird gestrichen. Es waren zu wenig Passagiere unterwegs. Mehr...

«Die Alternative ist, das Bad stillzulegen»

Rapperswil-Jona Der Stadtrat stellt die Eisprojekte im Lido zurück. Die Baukosten wären zu hoch gewesen, um Schwimmbad und Eisfelder gleichzeitig zu realisieren. Nun evaluiert der Stadtrat auch neue Standorte für eine Eishockey-Trainingshalle. Mehr...

In Rapperswil-Jona haben bereits 174 Bürger online abgestimmt

Rapperswil-Jona In vier Gemeinden des Kantons St. Gallen stimmen in diesen Tagen erstmals ­Bürger per Internet ab. Die ­ersten Tests verlaufen positiv. Mehr...

An 70 Franken scheiden sich die Geister

Rapperswil-Jona Sollen frisch Pensionierte 70 Franken mehr Rente erhalten? Diese Frage spaltet Politiker bei der AHV-Reform. Das wurde beim Podium der lokalen Parteien im Joner Kreuz einmal mehr deutlich. Mehr...

Alkohol und Cannabis konsumiert – Frontalcrash verursacht

Verkehr Die Unfallursache für den Horrorunfall auf der Oberlandautobahn ist geklärt. Eine 25-jährige Frau war im vergangenen September unter Alkohol- und Drogeneinfluss frontal in einen korrekt fahrenden Lenker geprallt. Mehr...

Meinung

Eine gefährliche Taktik des Stadtrates

Kommentar Redaktionsleiter Conradin Knabenhans zum Entscheid des Stadtrats von Rapperswil-Jona die Planung für die neuen Eisanlagen im Lido zu stoppen. Mehr...

Die Linke hat Hausaufgaben

Kommentar Conradin Knabenhans zum Ausgang der Stadtratswahlen in Rapperswil-Jona. Mehr...

Die Pendler getäuscht

Kommentar Mehr...

Der Auftrag

Kommentar Mehr...

Interview

«Geld ist eine Energiequelle»

Rapperswil-Jona Bruno Hug mischt seit Jahren die Politik von Rapperswil-Jona auf. Ob bei der Fusion, beim Schloss oder als Kandidat für das Stadtpräsidium. Ein Gespräch über Geld, guten Journalismus und seinen Kampf gegen die Kesb Linth. Mehr...

«Objektiv kann ich keine Variante favorisieren»

Rapperswil-Jona Stadtpräsident Martin Stöckling (FDP) im Gespräch über die Machbarkeitsanalyse des Kantons, die Vor-und Nachteile der einzelnen Varianten und die Frage, ob er die Eröffnung des Tunnels überhaupt noch erleben wird. Mehr...

«Gewisse Dinge sind einfach Chefsache»

Rapperswil-Jona Interview Seit 100 Tagen ist Martin Stöckling (FDP) Stadtpräsident von Rapperswil-Jona. Ein Gespräch über Siege, Niederlagen und die Kommunikation. Mehr...

«Meine Mutter hat die Plüschtiere versteckt»

Wochengespräch Er hat mit 28 Jahren bereits fünf Firmen gegründet, lebt im Durchschnitt nur 3,7 Tage am gleichen Ort und besitzt nur 64 Gegenstände: Cédric Waldburger. Mehr...

«Einmal sollen wir zu teuer sein, dann wieder zu günstig»

Software-Streit Das Verwaltungsrechenzentrum St. Gallen steht im Clinch mit dem Softwarekonzern Abacus. Die Gemeinden sollen das VRSG bei der Vergabe von Aufträgen bevorzugen. Jetzt äussert sich der VRSG-Chef in einem Interview. Mehr...


Videos


Postauto in Schmerikon fällt in Schacht
Noch sind an der Hauptstrasse in Schmerikon ...

Klares Votum für die 10-Millionen-Bürgschaft

Rapperswil-Jona Die Stimmbürger der Stadt wollen für den Neubau von 50 Alterswohnungen im Joner Porthof eine Solidarbürgschaft von 10 Millionen Franken sprechen. Sie stimmten der Vorlage des Stadtrates sehr deutlich zu. Mehr...

Stadt und Kanton sind mit E-Voting-Premiere zufrieden

Rapperswil-Jona/St. Gallen Die E-Voting-Premiere scheint geglückt: Über 5500 Stimmberechtigte in vier Pilotgemeinden haben das Internet gewählt, um abzustimmen. Mehr...

Das Schloss Rapperswil kommt ins Swiss Miniatur

Rapperswil-Jona/Melide Das Tessiner Freilichtmuseum Swiss Miniatur erhält eine neue Attraktion: Ein Schloss-Modell aus Rapperswil wird ab Frühling 2018 dort ausgestellt. Für die Region ist es eine Premiere. Mehr...

Rapperswil-Jona kann Busangebot derzeit nicht ausbauen

Rapperswil-Jona «Tschau Schtau» ist das Motto der Stadtbusse in Rapperswil-Jona. Manchmal ist das aber nur Wunschdenken. Das Busnetz der Stadt muss jedoch attraktiver und pünktlicher werden, damit die hohen Kosten besser gedeckt werden können. Mehr...

Gastro-Mitarbeiter verlieren Stelle wegen Schiffszuschlag

Zürichsee Der Pächter der Gastronomie auf den Zürichseeschiffen muss ein Viertel der Festangestellten entlassen. Grund für die Kündigungen ist der sinkende Umsatz seit der Einführung des Schiffszuschlages. Mehr...

Rapperswiler Bahnhof-WC wird saniert

Rapperswil-Jona Die SBB ersetzen die bisherige WC-Anlage im Bahnhof Rapperswil durch Chromstahlkabinen. Mehr...

Stadt prüft drei Varianten für Trainingshalle

Rapperswil-Jona Grünfeld oder Lido: Wo kommt die neue Hockey-Trainingshalle in der Stadt zu stehen? Der Stadtrat prüft drei verschiedene Möglichkeiten – alle haben einen Haken. Der Stadtrat gibt sich dennoch zuversichtlich. Mehr...

Kantonsgericht verzichtet auf Verwahrung des Hauswartmörders

Rapperswil-Jona Das Kantonsgericht St. Gallen hat sich erneut mit dem Hauswart-Mord von Rapperswil-Jona auseinandergesetzt: Der Täter bleibt für insgesamt 18 Jahre hinter Gittern. Mehr...

Denkmalpflege macht Zugeständnisse beim Schloss

Rapperswil-Jona Das Schloss Rapperswil soll für die Bevölkerung zum Treffpunkt werden. Die Vorbereitungen für die Umsetzung der Schloss-Vision bringen jedoch Ortsgemeinde, Denkmalpflege und Feuerpolizei an ihre Grenzen. Mehr...

Fachstelle für Integration beschäftigte illegal einen Flüchtling

St. Gallen Im Stundenlohn arbeitete ein Iraner für eine St. Galler Integrationsfachstelle. Dieser unterlief ein peinlicher Fehler: Sie holte für den anerkannten Flüchtling keine Arbeitsbewilligung ein. Mehr...

ZVV erstattet gestrandeten Pendlern den Schiffszuschlag zurück

Wädenswil Wer am Mittwochmorgen wegen der Zugentgleisung in Wädenswil aufs Schiff ausgewichen ist und dort einen Zuschlag bezahlt hat, bekommt das Geld vom ZVV zurück. Mehr...

Video

Bauzug entgleist – ist eine Weiche Schuld?

Wädenswil Beim Bahnhof Wädenswil ist am frühen Morgen ein Bauzug entgleist. Die Auswirkungen auf den Bahnverkehr waren gross. Mittlerweile ist der Streckenabschnitt wieder offen. Mehr...

Gemeinden stimmen Aktientausch für neue IT-Firma zu

Informatik Geht es nach den Gemeinden am Zürichsee, steht einer Elefantenhochzeit in der IT-Branche nichts im Weg. Die aus den früheren Ämtern für Informatik der Kantone St. Gallen und Zürich hervorgegangene Abraxas Informatik AG sowie die Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen (VRSG) sollen fusionieren. Mehr...

Die zweite Kesb-Klage pausiert

Rapperswil-Jona Bruno Hug hat mit seinen Obersee-Nachrichten seit Anfang August eine weitere Klage des Kesb-Präsidenten am Hals. Nun kommt aus: Walter Grob hat die Klage beim Gericht bereits wieder um ein Jahr sistiert. Dafür gebe es gute Gründe, sagt der Kesb-Chef. Mehr...

Das Kanti-Leck und ein St. Galler Pianohaus

St. Gallen Ein Untersuchungsbericht zum Kanti-Leck ermöglicht tiefe Einblicke in ein dunkles Kapitel der Politik des Kantons St. Gallen. Es geht um Papiersorten, E-Mails in Autogaragen und Ausflüge nach St. Gallen. Mehr...

Gemeinden streichen die Obersee-Rundfahrt

Zürichsee Der Obersee wird in Zukunft nur noch einmal täglich mit dem Kursschiff befahren: Die zweite Obersee-Rundfahrt wird gestrichen. Es waren zu wenig Passagiere unterwegs. Mehr...

«Die Alternative ist, das Bad stillzulegen»

Rapperswil-Jona Der Stadtrat stellt die Eisprojekte im Lido zurück. Die Baukosten wären zu hoch gewesen, um Schwimmbad und Eisfelder gleichzeitig zu realisieren. Nun evaluiert der Stadtrat auch neue Standorte für eine Eishockey-Trainingshalle. Mehr...

In Rapperswil-Jona haben bereits 174 Bürger online abgestimmt

Rapperswil-Jona In vier Gemeinden des Kantons St. Gallen stimmen in diesen Tagen erstmals ­Bürger per Internet ab. Die ­ersten Tests verlaufen positiv. Mehr...

An 70 Franken scheiden sich die Geister

Rapperswil-Jona Sollen frisch Pensionierte 70 Franken mehr Rente erhalten? Diese Frage spaltet Politiker bei der AHV-Reform. Das wurde beim Podium der lokalen Parteien im Joner Kreuz einmal mehr deutlich. Mehr...

Alkohol und Cannabis konsumiert – Frontalcrash verursacht

Verkehr Die Unfallursache für den Horrorunfall auf der Oberlandautobahn ist geklärt. Eine 25-jährige Frau war im vergangenen September unter Alkohol- und Drogeneinfluss frontal in einen korrekt fahrenden Lenker geprallt. Mehr...

Wohngruppe für Behinderte ist startklar – nur die Wohnung fehlt

Rapperswil-Jona Viele Menschen mit einer körperlichen Behinderung leben im Altersheim – obwohl sie noch nicht im AHV-Alter sind. Das soll sich mit einem neuen Angebot ändern. Mehr...

252 000 Franken – Stöckling verdient gleich viel wie Zoller

Rapperswil-Jona Der Stadtpräsident verdient gut: Nur einer erhält im Kanton St. Gallen noch mehr Lohn. Ohne Parlament sei das Führen einer Stadt komplexer, sagt Martin Stöckling. Mehr...

So viel verdienen die 77 St. Galler Gemeindepräsidenten

Öffentlichkeitsgesetz Erstmals veröffentlichen die Präsidentinnen und Präsidenten der 77 Gemeinden des Kantons St. Gallen ihre Löhne. Allerdings tun sich einige Gemeinden schwer mit der Transparenz und verstossen gegen die gesetzlichen Vorschriften. Mehr...

SOB operiert schwedischen Zug am offenen Herzen

Samstagern In den Werkstätten der Südostbahn (SOB) erneuert die ABB für die schwedischen Staatsbahnen einen Zug. Der Pilotzug soll die Flotte fitmachen für die Zukunft. Mehr...

Mehr Sitzplätze für Pendler im neuen Voralpen-Express

Südostbahn 11 neue Züge beschafft die SOB bis 2019. Stadler Rail und das Bahnunternehmen haben gestern die Verträge unterzeichnet und Details verraten. Mehr...

Wo der Zutritt verboten ist, beginnt ihre Welt

Blues'n'Jazz Wenn Weltstars nach Rapperswil kommen, strömen tausende Besucher in die Rosenstadt. Von den Extrawünschen der Stars, Schlitzohren unter den Zuschauern und besonderen Geschenken für verliebte Fans. Mehr...

Quartierverein fordert Tempo 30

Rapperswil-Jona Der Quartierverein Schachen gibt im Kampf um Tempo 30 nicht auf. Die Stadt macht derweil wenig Hoffnung. Mehr...

Neue brisante Details zum «Kanti-Leck»

St. Gallen Jetzt herrscht Transparenz: Der Untersuchungsbericht im Fall «Kanti-Leck» wird veröffentlicht. Zwar bleiben auch damit die Abläufe ungeklärt. Pikantes Detail: Ein Regierungsrat druckte ein Mail in einer Garage aus. Mehr...

Gerichtspsychiater kritisieren Bundesrichter scharf

Rapperswil-Jona Das Bundesgericht bemängelte das Gutachten zum Hauswartmord. Nun kontern Psychiater die Kritik und prüfen Massnahmen zur Qualitätssicherung. Mehr...

Gemeindepräsidenten kassieren zwischen 55 000 und 250 000 Franken

Lohn Die Lohnschere ist gross: Während die St. Galler Gemeindepräsidenten im Vollamt gut verdienen, liegen die Zürcher Gemeindepräsidenten im Vergleich deutlich zurück. Mehr...

Eine gefährliche Taktik des Stadtrates

Kommentar Redaktionsleiter Conradin Knabenhans zum Entscheid des Stadtrats von Rapperswil-Jona die Planung für die neuen Eisanlagen im Lido zu stoppen. Mehr...

Die Linke hat Hausaufgaben

Kommentar Conradin Knabenhans zum Ausgang der Stadtratswahlen in Rapperswil-Jona. Mehr...

Die Pendler getäuscht

Kommentar Mehr...

Der Auftrag

Kommentar Mehr...

Eine Reform, die keine ist

Kommentar Mehr...

Abwesende hätten Klanghaus gerettet

St. Gallen Nur fünf Stimmen fehlten für das Toggenburger Klanghaus. Die Abstimmung im Kantonsrat wirft hohe Wellen. Drei Thesen zur Ablehnung. Mehr...

Aus dem Schloss darf kein Schlössli werden

Rapperswiler Schlossvision Conradin Knabenhans, Leiter Regionalredaktion Obersee, zum Rapperswiler Schlossprojekt. Mehr...

Der Leidensdruck ist zu klein

Kommentar Kommentar Mehr...

Keine Elefanten im Circus Knie - Ein mutiger Entscheid

Kommentar Kommentar Redaktor Conradin Knabenhans zum Entscheid der Familie Knie, auf Zirkus-Elefanten zu verzichten. Mehr...

Ein «stilles» Argument gewann

Rapperswil-Jona Analyse Redaktor Conradin Knabenhans analysiert das Nein zur Stadtparlaments-Initiative in Rapperswil-Jona. Mehr...

Asylbewerber haben Anstand verdient

Kommentar Leitartikel Redaktor Conradin Knabenhans zum geplanten Asylzentrum in Amden. Mehr...

Die alte Vernebelungstaktik hat ausgedient

Obersee Kommentar Die Behörden im Kanton St. Gallen müssen umdenken. Mehr...

«Geld ist eine Energiequelle»

Rapperswil-Jona Bruno Hug mischt seit Jahren die Politik von Rapperswil-Jona auf. Ob bei der Fusion, beim Schloss oder als Kandidat für das Stadtpräsidium. Ein Gespräch über Geld, guten Journalismus und seinen Kampf gegen die Kesb Linth. Mehr...

«Objektiv kann ich keine Variante favorisieren»

Rapperswil-Jona Stadtpräsident Martin Stöckling (FDP) im Gespräch über die Machbarkeitsanalyse des Kantons, die Vor-und Nachteile der einzelnen Varianten und die Frage, ob er die Eröffnung des Tunnels überhaupt noch erleben wird. Mehr...

«Gewisse Dinge sind einfach Chefsache»

Rapperswil-Jona Interview Seit 100 Tagen ist Martin Stöckling (FDP) Stadtpräsident von Rapperswil-Jona. Ein Gespräch über Siege, Niederlagen und die Kommunikation. Mehr...

«Meine Mutter hat die Plüschtiere versteckt»

Wochengespräch Er hat mit 28 Jahren bereits fünf Firmen gegründet, lebt im Durchschnitt nur 3,7 Tage am gleichen Ort und besitzt nur 64 Gegenstände: Cédric Waldburger. Mehr...

«Einmal sollen wir zu teuer sein, dann wieder zu günstig»

Software-Streit Das Verwaltungsrechenzentrum St. Gallen steht im Clinch mit dem Softwarekonzern Abacus. Die Gemeinden sollen das VRSG bei der Vergabe von Aufträgen bevorzugen. Jetzt äussert sich der VRSG-Chef in einem Interview. Mehr...

«In vielen Amtsstuben schwebt noch der Geist der Geheimhaltung»

St.Gallen Der SVP-Kantonsrat Ivan Louis hat seine Masterarbeit zum Öffentlichkeitsgesetz des Kantons St. Gallen geschrieben. Kann er das mit seiner politischen Rolle vereinbaren? Mehr...

«Esther Friedli ist die zweite Siegerin»

Regierungsrat SG Interview Marc Mächler wurde in die St. Galler Regierung gewählt. Beachtlich ist jedoch, dass SVP-Frau Esther Friedli auf Anhib fast 40000 Stimmen holte. Politologe Mark Balsiger im Interview. Mehr...

«Ich bin von Natur aus ein fröhlicher Mensch»

Rapperswil-Jona  Die Pfäffiker Schlagersängerin Beatrice Egli tritt am kommenden Samstag in Rapperswil auf. Es ist das erste Heimspiel seit Monaten. Mehr...

«Die Lohn­transparenz schafft Vertrauen»

Interview Im Interview nimmt Regierungsrat Martin Gehrer Stellung zum Öffentlichkeitsgesetz. Mehr...

Postauto in Schmerikon fällt in Schacht
Noch sind an der Hauptstrasse in Schmerikon ...

Stichworte

Autoren