Stichwort:: Arthur Schäppi

News

«Wir wollen keinen Hort vor unserer Nase»

Thalwil Anwohner des in Gattikon geplanten Hortneubaus mit Mittagstisch sorgen sich vor übermässigen Störungen. Am Informationsabend vom Dienstag zur Abstimmungsvorlage vom 19. Mai forderten sie daher eine Standortverlegung. Mehr...

Um 22 Uhr muss die Party weiterhin vorbei sein

Rüschlikon In Rüschlikon gilt weiterhin ab 22 Uhr Nachtruhe. Das hat die Gemeindeversammlung am Donnerstag gegen den Willen des Gemeinderates bei der Festsetzung der revidierten Polizeiverordnung entschieden. Mehr...

Kantonspolizei prüft Tempolimiten auf der Seestrasse

Bezirk Horgen Im Hinblick auf allfällige Temporeduktionen auf der Seestrasse am linken Zürichseeufer will die Kantonspolizei Varianten prüfen. Dies gab die Zürcher Planungsgruppe Zimmerberg bekannt. Mehr...

Gemeinde will Litteringsünder zur Kasse bitten

Rüschlikon Mit der Totalrevision der Polizeiverordnung will jetzt auch Rüschlikon dafür sorgen, dass Abfallsünder auf öffentlichem Grund gebüsst werden können. Mehr...

Hochhäuser sind in der Au nicht erwünscht

Au Ein Zentrum mit hoher Aufenthaltsqualität, allenfalls eine Überdeckung der Seestrasse, aber keine Hochhäuser. So lautete der Tenor aus der Bevölkerung am Quartierforum zur künftigen Entwicklung. Mehr...

Hintergrund

Sportler wollen eine Trainings- und keine Mehrzweckhalle

Richterswil Für die IG Richterswiler Sportvereine (IRS) ist der Bau einer Dreifach-Sporthalle samt Lehrschwimmbecken absolut dringlich. Diese würde knapp 22 Millionen Franken kosten. Mehr...

Stehende Ovationen an Hüttens letzter Gemeindeversammlung

Hütten Im Dezember mussten die Hüttner jeweils notgedrungen einen hohen Steuerfuss abnicken. Die letzte Gemeindeversammlung vor dem Zusammenschluss mit Wädenswil und Schönenberg wurde nun zu einer Abschiedsfeier umfunktioniert. Mehr...

Regionalplaner beharren auf Parkplätzen

Thalwil An ihrer Delegiertenversammlung hat sich die Planungsgruppe Zimmerberg mit der Zentrumsüberbauung der SBB am Bahnhof Thalwil auseinandergesetzt. Sie kritisiert die Aufhebung der dortigen Pendlerparkplätze und verlangt Ersatz. Mehr...

Nun glitzert und funkelt es auch über der Rosenbergstrasse

Wädenswil Über dem nächtlichen Stadtzentrum funkeln wieder Leuchtkristalle. An der Aazündete vom Freitagabend erstrahlte erstmals auch der neue Seitenarm der Weihnachtsbeleuchtung über der Rosenbergstrasse. Mehr...

Damit Horgner Velofahrer sicher die Kurve kriegen

Horgen Nun soll die Rietwiesstrasse auch noch im untersten Abschnitt in Käpfnach ausgebaut werden. Der Kanton will dort eine viel zu enge Kurve entschärfen. Mehr...

Interview

«Raumplanung ist eine zentrale, strategische Aufgabe»

Zimmerberg Für die Übernahme des Präsidiums der Planungs­gruppe Zimmerberg habe bei ihm auch Aufmüpfigkeit eine Rolle gespielt, sagt der neue ZPZ-Präsident Martin Arnold (SVP). Er äussert sich auch zur Entwicklung des Bezirks und zu seinen Interessenbindungen. Mehr...

«Sozialer Fortschritt dank Verhandlungen»

Adliswil Dass die Lohngleichheit noch immer nicht umgesetzt ist, findet er «skandalös». Was Syna-Gewerkschaftspräsident Arno Kerst vor dem Tag der Arbeit sonst noch bewegt. Mehr...


«Wir wollen keinen Hort vor unserer Nase»

Thalwil Anwohner des in Gattikon geplanten Hortneubaus mit Mittagstisch sorgen sich vor übermässigen Störungen. Am Informationsabend vom Dienstag zur Abstimmungsvorlage vom 19. Mai forderten sie daher eine Standortverlegung. Mehr...

Um 22 Uhr muss die Party weiterhin vorbei sein

Rüschlikon In Rüschlikon gilt weiterhin ab 22 Uhr Nachtruhe. Das hat die Gemeindeversammlung am Donnerstag gegen den Willen des Gemeinderates bei der Festsetzung der revidierten Polizeiverordnung entschieden. Mehr...

Kantonspolizei prüft Tempolimiten auf der Seestrasse

Bezirk Horgen Im Hinblick auf allfällige Temporeduktionen auf der Seestrasse am linken Zürichseeufer will die Kantonspolizei Varianten prüfen. Dies gab die Zürcher Planungsgruppe Zimmerberg bekannt. Mehr...

Gemeinde will Litteringsünder zur Kasse bitten

Rüschlikon Mit der Totalrevision der Polizeiverordnung will jetzt auch Rüschlikon dafür sorgen, dass Abfallsünder auf öffentlichem Grund gebüsst werden können. Mehr...

Hochhäuser sind in der Au nicht erwünscht

Au Ein Zentrum mit hoher Aufenthaltsqualität, allenfalls eine Überdeckung der Seestrasse, aber keine Hochhäuser. So lautete der Tenor aus der Bevölkerung am Quartierforum zur künftigen Entwicklung. Mehr...

«Überbordendes Wachstum ist das grösste Risiko für eine Kleinkasse»

Die Krankenkasse Wädenswil (KKW) schneidet punkto Kundenservice mit einer weiteren Kasse als beste der Schweiz ab. KKW-Geschäftsführer Felix Waldmeier hat eine doppelte Erklärung, warum. Mehr...

Alte Hirzler Post wird zu modernem Volgladen

Hirzel Die Landi-Zimmerberg-Genossenschaft hat das leerstehende Postgebäude im Hirzel gekauft. Dort soll ein moderner und grosser Volg entstehen. Mehr...

Wozu Horgen eine Luxusresidenz und einen Knast braucht

Horgen Am Freitag bringen die Schöneggler mit ihrer Fasnachtszeitung «G’hörscht» die unglaublichsten Dorfgeschichten in Umlauf. Und lüften dabei vermeintlich gut gehütete Geheimnisse. Mehr...

Warum die SZU bei der Doppelspur nicht einlenkt

Langnau Vor Anwohnern des Gartendörfli erläuterten Vertreter der SZU, warum der Doppelspurausbau aus fahrplantechnischer Sicht genau dort erfolgen soll. Betroffene äusserten Zweifel. Mehr...

Der Bau des regionalen Busdepots und des Kletterzentrums beginnt

Wädenswil Mit Mario Fehr (SP)und Ernst Stocker (SVP) griffen gleich zwei Regierungsräte eigenhändig zur Schaufel: beim Spatenstich für das neue Gewerbehaus auf dem Areal der Werkstadt Zürisee. Mehr...

Kilchberger entscheiden über Schicksal des Feuerwehrdepots

Kilchberg An einem Info-Abend haben die Gemeindebehörden dargelegt, weshalb sie einer Erweiterung und Sanierung des bestehenden Feuerwehrdepots und Werkhofs gegenüber einem Neubau im Tal den Vorzug geben. Zu einem Stimmungstest vor dem Urnengang kam es dabei nicht. Mehr...

An der Zuchtkälberauktion tauchen die Preise

Schönenberg Die Zuchtkälberauktion Zimmerberg macht aus bodenständigen Bauern bauernschlaue Börsianer. Doch am letzten Samstag hielten sich Nachfrage und Wettfieber in Grenzen. Mehr...

Haaggeri 2018: Mit dem Rossgrind die nächtlichen Dämonen verjagt

Richterswil In Samstagern sind in der Nacht auf Samstag wieder nach altem Brauch böse Geister vertrieben worden: von den Haaggeri-Gruppen und ihren unheimlich klappernden Rossgrinden. Mehr...

SZU-Doppelspur bringt Anwohner in Fahrt

Sihltalbahn Am Infoabend zum Doppelspur-Ausbau in Langnau präsentierte die SZU ein überarbeitetes Projekt, für das weniger Privatland im Gartendörfli benötigt wird. Beschwichtigen liessen sich die Betroffenen aber nicht. Mehr...

Metallbetriebe rücken in Samstagern zusammen

Samstagern Im Gebiet Bruggeten ob dem SOB-Bahnhof entsteht für acht Millionen Franken ein regionales Kompetenzzentrum von Firmen der Metallbranche. Erstellt wird der viergeschossige Neubau von der Kern Studer AG. Mehr...

Sportler wollen eine Trainings- und keine Mehrzweckhalle

Richterswil Für die IG Richterswiler Sportvereine (IRS) ist der Bau einer Dreifach-Sporthalle samt Lehrschwimmbecken absolut dringlich. Diese würde knapp 22 Millionen Franken kosten. Mehr...

Stehende Ovationen an Hüttens letzter Gemeindeversammlung

Hütten Im Dezember mussten die Hüttner jeweils notgedrungen einen hohen Steuerfuss abnicken. Die letzte Gemeindeversammlung vor dem Zusammenschluss mit Wädenswil und Schönenberg wurde nun zu einer Abschiedsfeier umfunktioniert. Mehr...

Regionalplaner beharren auf Parkplätzen

Thalwil An ihrer Delegiertenversammlung hat sich die Planungsgruppe Zimmerberg mit der Zentrumsüberbauung der SBB am Bahnhof Thalwil auseinandergesetzt. Sie kritisiert die Aufhebung der dortigen Pendlerparkplätze und verlangt Ersatz. Mehr...

Nun glitzert und funkelt es auch über der Rosenbergstrasse

Wädenswil Über dem nächtlichen Stadtzentrum funkeln wieder Leuchtkristalle. An der Aazündete vom Freitagabend erstrahlte erstmals auch der neue Seitenarm der Weihnachtsbeleuchtung über der Rosenbergstrasse. Mehr...

Damit Horgner Velofahrer sicher die Kurve kriegen

Horgen Nun soll die Rietwiesstrasse auch noch im untersten Abschnitt in Käpfnach ausgebaut werden. Der Kanton will dort eine viel zu enge Kurve entschärfen. Mehr...

Nach dem Apfelsegen sprudelt der Süssmost

Obsternte Die Obstbauern in der Region dürfen sich über eine überaus üppige Ernte freuen – beim Tafel- wie beim Mostobst. Kein Wunder fliesst jetzt in der Kundenmosterei von Niklaus Gisler im Hirzel der süsse Saft gepresster Äpfel in Strömen. Mehr...

«Alles dreht sich um die Wachstumsfrage

Raumplanung Wie und wo ist im Bezirk Wachstum überhaupt noch möglich und sinnvoll? Diese Fragestellung habe die Regionalplanung zunehmend umgetrieben, sagt der abgetretene ZPZ-Präsident Rudolf Hatt. Mehr...

Der Lohnungleichheit den Kampf angesagt

Wädenswil Gegen Lohndiskriminierungen auf Kosten der Frauen: Nadia Kuhn, Co-Präsidentin der Juso Kanton Zürich, rief an der Bezirksmaifeier in Wädenswil die Teilnehmenden zum Kampf für Lohngleichheit auf. Mehr...

Im Lift zur Horgner Geschichte hochfahren

Horgen Wer im Museum Sust in die Ortsgeschichte eintauchen will, braucht womöglich bald nicht mehr knarrende Treppen hochzusteigen. Ein Umbauprojekt mit Lift liegt vor. Die Abstimmung über das Projekt soll 2018 stattfinden. Mehr...

Nostalgiewagen mit neuem Innenleben und altem Charme

Samstagern Im Februar 2016 geschah das Unglück: Der 125-jährige Nostalgiewagen C22 der Museums-Bahn wurde bei einer Kollision in Sihlbrugg arg beschädigt. Mit einer Sonderfahrt für Sponsoren ist er nun am Gründonnerstag aus der Werkstätte in Samstagern wieder zurück ins Sihltal gekehrt. Mehr...

Kritische Fragen zum 30-Millionen-Schulhaus

Adliswil An einem Infoabend in der Kulturschachtle sind die Stadträte Farid Zeroual und Raphael Egli Red und Antwort zum Bau des Schulhauses Dietlimoos gestanden. Kritische Fragen gab es vor allem zur Finanzierung des 30-Millionen-Projekts. Mehr...

Sihlbrugg Dorf, ein Unort im Niemandsland

Hirzel/Sihlbrugg Aufgestückelt auf die Kantone Zug und Zürich und die Gemeinden Baar ZG, Neuheim ZG, Hirzel ZH und Hausen ZH ist Sihlbrugg Dorf mehr Unort als Ortschaft. Grenzerkundungen in einem Dorf, das keines ist. Mehr...

Polizist Meier, der «Autobähnler» der ersten Stunde

50 Jahre A3 Er hat vor einem halben Jahrhundert die Autobahnpolizei an der A3 aufgebaut und war dort selber auf Patrouille. Walter Meier aus Oberrieden erinnert sich an Zeiten, als die Autobahn für Polizisten und Automobilisten noch ziemlich gewöhnungsbedürftig war. Mehr...

Kanton will Jugendherberge sanieren

Richterswil An der Jugendherberge am See zeigen sich Alterserscheinungen. Mit welchem Aufwand sie saniert werden muss, soll jetzt eine Zustandsanalyse zeigen. Die Baudirektion schätzt die Investitionen auf rund 5 Millionen Franken. Mehr...

Güselsäcke vor Neuüberbauungen sollen verschwinden

Horgen Die Gemeindeversammlung befindet über einen Kredit von 1,53 Millionen Franken für weitere Sanierungsmassnahmen im Schinzenhof – sowie über eine neue Abfallverordnung. Mehr...

«Raumplanung ist eine zentrale, strategische Aufgabe»

Zimmerberg Für die Übernahme des Präsidiums der Planungs­gruppe Zimmerberg habe bei ihm auch Aufmüpfigkeit eine Rolle gespielt, sagt der neue ZPZ-Präsident Martin Arnold (SVP). Er äussert sich auch zur Entwicklung des Bezirks und zu seinen Interessenbindungen. Mehr...

«Sozialer Fortschritt dank Verhandlungen»

Adliswil Dass die Lohngleichheit noch immer nicht umgesetzt ist, findet er «skandalös». Was Syna-Gewerkschaftspräsident Arno Kerst vor dem Tag der Arbeit sonst noch bewegt. Mehr...

Stichworte

Autoren