Stichwort:: Andrea Baumann

News

Die Familie steht in ihrer Kirche im Mittelpunkt

Zollikon Diana Päpcke ist die neue Pfarrerin von Zollikon. Die 28-Jährige erklärt, warum sie vom Berufsalltag in der Kirchgemeinde fasziniert ist. Mehr...

Video

Regisseur Samir spricht in Männedorf über seinen neusten Film

Männedorf «Baghdad in My Shadow» heisst der neuste Spielfilm des irakisch-schweizerischen Regisseurs Samir. Am Wochenende sprach er im Kino Wildenmann über das Werk. Mehr...

Sie erforschen eine Landschaft von Schönheit und Zerfall

Erlenbach Die italienische Po-Ebene übt eine Faszination aus auf den Stäfner Peter Schneider und den Erlenbacher Thomas Brumm. Ihre Fotos erzählen davon. Mehr...

Über die Kraft der Erwartungen

Meilen Um Erwartungen geht es in der kommenden Winterreihe der Reformierten Kirche Meilen. Als erster Referent spricht der ehemalige und langjährige Pfarrer der Gemeinde, Lukas Spinner, über menschliche und biblische Aspekte des Themas. Mehr...

Fussball, urchige Jodelklänge und ein Ideenwettbewerb

Küsnacht Am Sonntag hat der traditionelle Neujahrsapéro stattgefunden. Dabei wurde nicht nur der Sportpreis verliehen, sondern auch eine Überraschung gelüftet. Mehr...

Hintergrund

Die Macht der Erwartungen in Paarbeziehungen

Meilen Was Paare stark macht und was Gift ist für ihre Beziehung: Darüber hat am Mittwoch der Psychologe Guy Bodenmann in Meilen referiert. Dies im Rahmen der Winterreihe der Reformierten Kirche. Mehr...

Nach schwerer Krankheit greift sie wieder zum Pinsel

Richterswil Malen als Antrieb in schwierigen Zeiten: Vor sieben Jahren ist Vreni Gerig schwer erkrankt. Nun bestreitet die Frau aus dem «Chacheli» bald ihre erste grössere Ausstellung. Mehr...

Späte Ehre für vergessene Birnensorte aus der Region

Meilen In Obermeilen ist mit der «Chugelibire» die Schweizer Obstsorte des Jahres gekürt worden. Nun soll die einst beliebte Sorte in der Region wieder Fuss fassen. Mehr...

Ein Zungenbrecher und «Stille Nacht»

Meilen Am Samstag hat in der reformierten Kirche Meilen die Gospelweihnacht stattgefunden. Der dritte Anlass dieser Art widerspiegelte die Herkunft des leitenden Kantors. Mehr...

Hombrechtiker Chor wird 100 Jahre alt

Hombrechtikon Am Sonntag feiert der katholische St.Niklaus-Chor von Hombrechtikon sein Jubiläum. Dazu führt er eine Messe mit Toggenburger Liedern auf. Mehr...

Interview

«Zweifel, Zufälle oder Unsicherheiten hält der Mensch schlecht aus»

Im Gespräch Der Küsnachter Psychiater Achim Haug ist fasziniert von den Vorgängen in der menschlichen Gedankenwelt – etwa bei Wahnvorstellungen. Im Interview spricht er aber auch über die schwersten Momente seines Berufs. Mehr...

«Ich bin immer gern zur Schule gegangen»

Wochengespräch Sie setzt um, was Bildungspolitiker beschliessen – und dies mit einem Verständnis des Mitwirkens gegenüber Lehrern, Eltern und Schulvertretern: Marion Völger ist Chefin des Volksschulamtes des Kantons Zürich. Mehr...

«Jedes Kind trägt viel Gutes in sich»

Wochengespräch Zu ihm kommen einige der Kinder, für die die Kesb eine Heimplatzierung angeordnet hat: Der 56-jährige Sepp Rölli leitet das Stäfner Kinderheim Lattenberg. Mehr...

«Unsere Gesellschaft wird immer bunter»

Wochengespräch In der Martin-Stiftung in Erlenbach leben und arbeiten Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. Heuer feiert sie ihr 125-jähriges Bestehen. Direktor Jürg Hofer erklärt, wie sich die Stiftung im Lauf der Zeit gewandelt hat und was für die Zukunft ansteht. Mehr...

Kubanische Szenerien und Erinnerungen an politische Vorfälle

Meilen Derzeit stellen im Ortsmuseum Meilen der lokale Maler Pierre Käch und der Wädenswiler Amateurfotograf Peter Burkhard aus. Der eine erinnert an gesellschaftliche und politische Ereignisse, der andere zeigt den Alltag auf Kuba – beide unter dem vielsagenden Motto «Quo Vadis». Mehr...


Die Familie steht in ihrer Kirche im Mittelpunkt

Zollikon Diana Päpcke ist die neue Pfarrerin von Zollikon. Die 28-Jährige erklärt, warum sie vom Berufsalltag in der Kirchgemeinde fasziniert ist. Mehr...

Video

Regisseur Samir spricht in Männedorf über seinen neusten Film

Männedorf «Baghdad in My Shadow» heisst der neuste Spielfilm des irakisch-schweizerischen Regisseurs Samir. Am Wochenende sprach er im Kino Wildenmann über das Werk. Mehr...

Sie erforschen eine Landschaft von Schönheit und Zerfall

Erlenbach Die italienische Po-Ebene übt eine Faszination aus auf den Stäfner Peter Schneider und den Erlenbacher Thomas Brumm. Ihre Fotos erzählen davon. Mehr...

Über die Kraft der Erwartungen

Meilen Um Erwartungen geht es in der kommenden Winterreihe der Reformierten Kirche Meilen. Als erster Referent spricht der ehemalige und langjährige Pfarrer der Gemeinde, Lukas Spinner, über menschliche und biblische Aspekte des Themas. Mehr...

Fussball, urchige Jodelklänge und ein Ideenwettbewerb

Küsnacht Am Sonntag hat der traditionelle Neujahrsapéro stattgefunden. Dabei wurde nicht nur der Sportpreis verliehen, sondern auch eine Überraschung gelüftet. Mehr...

Das Ehepaar Kinkel hat den Zigarettenstummeln den Kampf angesagt

Horgen Wild entsorgte Zigaretten sind problematisch. Gabriela und Urs Kinkel sammeln sie deshalb ein. Mehr...

Wenn Weihnachtsklänge auch mal jazzig sind

Erlenbach Am Weihnachtskonzert des Erlibacher Music-Festivals erfüllten ungewohnte Rhythmen die reformierte Kirche. Die Premiere vermochte zu begeistern. Mehr...

Ein Film, der Hirn und Hände des Brückenbaus zeigt

Thalwil Mit dem Dokumentarfilm «Gateways to New York» setzte Martin Witz dem Schweizer Brückenbauer Othmar Ammann ein Denkmal. Am Freitag waren Film und Regisseur in Thalwil zu sehen. Mehr...

Wo niemand schräg schaut, weil man zweimal das Essen bestellt

Küsnacht Menschen mit dementieller Einschränkung und ihre Angehörigen fühlen sich oft isoliert. Dem schaffen die Memory-Mittagsrunden in Küsnacht Abhilfe. Mehr...

Ein Flirtkurs läuft aus dem Ruder

Meilen Was tun, wenn man über 60 ist – und single? Das fragen sich derzeit sieben Frauen und Männer auf der Heubühne Feldmeilen. «Blütenträume» heisst die neuste Produktion des Atelier-Theaters. Mehr...

Ins Herz und Gemüt des Publikums gesungen und getanzt

Langnau Darsteller und Musiker des Musicals «The Sound of Music» wurden an der Premiere mit einer stehenden Ovation bedacht. Mehr...

«Lieberherr ist bei den einen angeeckt und von den anderen vergöttert worden»

Thalwil Sie war eine prägende Figur der Zürcher Sozialpolitik: Emilie Lieberherr. An das Leben und Wirken der Sozialdemokratin hat am Samstag im Kulturraum Thalwil ihre Biografin Trudi von Fellenberg-Bitzi erinnert. Mehr...

Die Freizeit im eigenen Dorf verbringen

Zumikon Eine Idee für ein Freizeitangebot entwickeln und dabei von Fachleuten unterstützt werden: Das ist das Konzept des Freizeitzentrums Zumikon. Am Samstag feiert es sein 40-Jahr-Jubiläum. Mehr...

Der Reformierte Geist als Wertevermittler

Herrliberg Wie politisch darf und soll die Kirche sein? Darüber unter anderem diskutierten Vertreter von Politik, Wirtschaft und Kirche. Sie taten dies im Rahmen einer Tagung in der Herrliberger Kirche Tal zum Erbe von Zwingli. Mehr...

Älteren Menschen Gesellschaft leisten will gelernt sein

Meilen/Stäfa Die reformierte Kirche vermittelt in einem Kurs Grundwissen für die Begleitung von älteren Menschen. Mehr...

Die Macht der Erwartungen in Paarbeziehungen

Meilen Was Paare stark macht und was Gift ist für ihre Beziehung: Darüber hat am Mittwoch der Psychologe Guy Bodenmann in Meilen referiert. Dies im Rahmen der Winterreihe der Reformierten Kirche. Mehr...

Nach schwerer Krankheit greift sie wieder zum Pinsel

Richterswil Malen als Antrieb in schwierigen Zeiten: Vor sieben Jahren ist Vreni Gerig schwer erkrankt. Nun bestreitet die Frau aus dem «Chacheli» bald ihre erste grössere Ausstellung. Mehr...

Späte Ehre für vergessene Birnensorte aus der Region

Meilen In Obermeilen ist mit der «Chugelibire» die Schweizer Obstsorte des Jahres gekürt worden. Nun soll die einst beliebte Sorte in der Region wieder Fuss fassen. Mehr...

Ein Zungenbrecher und «Stille Nacht»

Meilen Am Samstag hat in der reformierten Kirche Meilen die Gospelweihnacht stattgefunden. Der dritte Anlass dieser Art widerspiegelte die Herkunft des leitenden Kantors. Mehr...

Hombrechtiker Chor wird 100 Jahre alt

Hombrechtikon Am Sonntag feiert der katholische St.Niklaus-Chor von Hombrechtikon sein Jubiläum. Dazu führt er eine Messe mit Toggenburger Liedern auf. Mehr...

Hans-Rudolf Merz erzählt Geschichten

Männedorf «Schöne Bescherung» heisst das neuste Buch von Achim Kuhn. Der Männedörfler Pfarrer versammelt darin 20 Weihnachtsgeschichten. Prominente, darunter Alt-Bundesrat Hans-Rudolf Merz, lasen daraus vor. Mehr...

«Vereinsamung macht krank»

Zumikon Was die Vitalität bis ins Alter beeinflusst und wie das Ende kein «Kampf an Schläuchen» wird: Darüber sprach der ehemalige Zürcher Stadtarzt Albert Wettstein. Mehr...

Wenn Film und Musik ein kraftvolles Drittes schaffen

Zollikon Der Stummfilm «Panzerkreuzer Potemkin» ist für sich schon ein Meisterwerk. Durch die Vertonung des Zolliker Musikers Armin Brunner erlangt er eine besonders eindrückliche Aussagekraft. Mehr...

Wenn aus dem Schäferstündchen ein hektisches Geschichtenerfinden wird

Oetwil «Ausser Kontrolle» heisst die diesjährige Produktion der Theatergruppe Oetwil. Ein Stück, in dem der Titel bald einmal Programm ist. Mehr...

«The Sound of Music ist ein Musical fürs Gemüt»

Langnau Der Broadwayklassiker «The Sound of Music» kommt in Langnau auf die Bühne. Darstellerin und Projektleiterin Merete Amstrup spricht über das Casting und die Herausforderungen des Stücks. Mehr...

Die Altersresidenz ist jetzt auch ein Künstleratelier

Meilen Im Seniorenheim Tertianum Parkresidenz lassen Künstler die Bewohner an der Entstehung ihrer Werke teilhaben. Dies aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Residenz. Mehr...

«Nach 36 Jahren predigen haben wir gesagt, was es zu sagen gibt»

Oetwil Der Austausch mit der lokalen Bevölkerung war dem Oetwiler Pfarrehepaar Dorothee und Adolf Lemke stets wichtig. Morgen geht ihre 14-jährige Amtszeit zu Ende. Mehr...

Mit Krawatte und steifem Hut verteilte er seine ersten Briefe

Thalwil Georg Widmer geht in Thalwil nach 50 Jahren bei der Post in Pension. Auf dem Land und in der Stadt, als Briefträger und Paketbote, als Vorgesetzter und nah am Kunden hat er einiges erlebt. Mehr...

Ein Abschied mit überraschenden Auftritten

Zumikon Die Harmonie Zumikon hat das letzte Jahreskonzert unter der Leitung von Lukas Hering gegeben. Mehr...

Mit dem Museum auf Spurensuche nach unbekannten Nachbarn

Küsnacht «Grün stadt grau» heisst die aktuelle Sonderausstellung des Ortsmuseums Küsnacht. Dahinter steckt eine vielseitige Beschäftigung mit dem Thema Natur im Siedlungsraum. Mehr...

«Zweifel, Zufälle oder Unsicherheiten hält der Mensch schlecht aus»

Im Gespräch Der Küsnachter Psychiater Achim Haug ist fasziniert von den Vorgängen in der menschlichen Gedankenwelt – etwa bei Wahnvorstellungen. Im Interview spricht er aber auch über die schwersten Momente seines Berufs. Mehr...

«Ich bin immer gern zur Schule gegangen»

Wochengespräch Sie setzt um, was Bildungspolitiker beschliessen – und dies mit einem Verständnis des Mitwirkens gegenüber Lehrern, Eltern und Schulvertretern: Marion Völger ist Chefin des Volksschulamtes des Kantons Zürich. Mehr...

«Jedes Kind trägt viel Gutes in sich»

Wochengespräch Zu ihm kommen einige der Kinder, für die die Kesb eine Heimplatzierung angeordnet hat: Der 56-jährige Sepp Rölli leitet das Stäfner Kinderheim Lattenberg. Mehr...

«Unsere Gesellschaft wird immer bunter»

Wochengespräch In der Martin-Stiftung in Erlenbach leben und arbeiten Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. Heuer feiert sie ihr 125-jähriges Bestehen. Direktor Jürg Hofer erklärt, wie sich die Stiftung im Lauf der Zeit gewandelt hat und was für die Zukunft ansteht. Mehr...

Kubanische Szenerien und Erinnerungen an politische Vorfälle

Meilen Derzeit stellen im Ortsmuseum Meilen der lokale Maler Pierre Käch und der Wädenswiler Amateurfotograf Peter Burkhard aus. Der eine erinnert an gesellschaftliche und politische Ereignisse, der andere zeigt den Alltag auf Kuba – beide unter dem vielsagenden Motto «Quo Vadis». Mehr...

«Ich versuche zu vermitteln, dass Neues immer auch eine Chance bieten kann»

Wochengespräch Seit April ist die Zollikerin Katrin Gügler Stadtbaumeisterin in Zürich. Eine Funktion an der Schnittstelle von Bestehendem und Künftigem, von Bauten und Menschen. Mehr...

«Behinderung lässt sich nicht wegsparen»

Wochengespräch Als Leiter der Heilpädagogischen Schule (HPS) Waidhöchi in Horgen muss Rolf Markus Frey die Herausforderung meistern, kognitiv beeinträchtigte Kinder adäquat zu fördern. Von Schülern sowie von Mitarbeitenden fordert er viel. Mehr...

«Heroin macht nicht jeden beim ersten Mal süchtig»

Wochengespräch Der Psychiater Thilo Beck betreut Drogensüchtige in Programmen für einen kontrollierten Konsum. Er setzt er sich dezidiert gegen die Stigmatisierung von Abhängigen ein. Mehr...

«Sinn für Gemeinwohl beeindruckt mich»

Wochengespräch Seit 2010 ist Simona Scarpaleggia CEO von Ikea Schweiz. Die Förderung von Frauen in der Arbeitswelt ist ihr ein zentrales Anliegen. Mehr...

«Die öffentliche Schule braucht uns nicht als Konkurrenz wahrzunehmen»

Wochengespräch Die Meilemerin Lisa Cummins leitet die Swiss International School in Männedorf. Mehr...

«Der Kontakt zur Welt ausserhalb der Oper ist mir wichtig»

Wochengespräch Die Mezzosopranistin Vessaelina Kasarova debütierte am Zürcher Opernhaus. Die gebürtige Bulgarin erlebte die erste Zeit hierzulande als Kulturschock. Mehr...

«Die katholische Kirche funktioniert nicht überall gleich»

Rapperswil-Jona Um den Papst auf die Anliegen der Frauen aufmerksam zu machen, veranstaltete Pastoralassistentin Esther Rüthemann eine Pilgerreise nach Rom. Mehr...

«Das Gelingen von Leben ist nicht abhängig von den gängigen Werten der Gesellschaft»

Wochengespräch Acht Jahre hat Noa Zenger als reformierte Pfarrerin in Thalwil gewirkt. Demnächst zieht sie ins interreligiös geprägte Lassalle-Haus. Mit der Sprache den Zugang zu unterschiedlichsten Lebenswelten zu finden, bleibt ihr Anliegen. Mehr...

«Ich lebe meinen Plan B»

Wochengespräch Seit acht Jahren berichtet Patrizia Laeri in der Fernsehsendung «SRF Börse» über Aktien- und Währungskurse, Zinsen und Rohstoffpreise. Vor kurzem ist die Wirtschaftsjournalistin nach Männedorf gezogen. Mehr...

Stichworte

Autoren