Zum Hauptinhalt springen

Das Magdalena in Rickenbach SZStatt Rindsfilet gibts Rande

Ein junges Team hat während des Corona-Lockdown im Kanton Schwyz ein tolles Gourmetlokal eröffnet. Fleisch wird wie selbstverständlich zur Nebensache.

Es muss nicht immer Fleisch sein – auch Rande kann zum Höhepunkt eines Essens werden.
Es muss nicht immer Fleisch sein – auch Rande kann zum Höhepunkt eines Essens werden.
Foto: Daniel Böniger

Die Rande zur Hauptspeise ist dermassen kräftig im Aroma, dass man das Fleisch alles andere als vermisst: Das Knollengemüse wurde 24 Stunden getrocknet und dann angebraten; begleitet wird es nun von einer tiefdunklen Brombeersauce, einer Mayonnaise mit fermentiertem Knoblauch und Fenchel als gedämpftes Gemüse sowie als Creme. Welch ein Hauptgang!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.