Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Referendumsfrist abgelaufenIn der Stadt Zürich wird bald legal Gras verkauft

Cannabis aus der Apotheke: Eine Möglichkeit, wie sich die Stadt Zürich den kontrollierten Verkauf des Rauschmittels vorstellt.

Verkauf ab 2022 – aber nicht für alle

42 Kommentare
Sortieren nach:
    RM

    Ich kiffe nicht. Ich habe diese Phase wie das Bettnässen, Pubertätsrauchen und Bravo Lesen hinter mir. Ich kann auch nicht sagen, dass ich Kiffer cool finde. Aber Tatsache ist nun mal, dass überall gekifft wird. Auf jedem Platz, an jedem Gewässer, an jeder Veranstaltung kann man die Schwaden riechen. Es macht einfach keinen Sinn Verwaltungs- und Polizeiresourcen dagegen zu verschwenden. Die Bussen führen lediglich dazu, dass man ein wenig aufpasst, ob einen gerade jemand sieht, der nicht sollte, Polizei, Lehrer... Mehr aber auch nicht. Also stoppen wir das Theater und lassen wir kiffen, wer will!