Zum Hauptinhalt springen

Wärmering-Affäre in WinterthurUntersuchung des Staatsanwalts führte bis ins Jahr 2012 zurück

Nach langen Untersuchungen gibt es jetzt Anklagen: Hauptsitz von Stadtwerk Winterthur. Foto: Marc Dahinden

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.