Zum Hauptinhalt springen

Wieder trainierenSportvereine müssen sich Trainingsmöglichkeit erarbeiten

Erste Teams trainieren wieder auf Fussballplätzen, in Sporthallen und sogar im Wasser. Vieles ist jetzt aber anders als vor der Corona-Zwangspause.

Die Sportanlagen in Wädenswil bleiben bis voraussichtlich 8. Juni geschlossen.
Die Sportanlagen in Wädenswil bleiben bis voraussichtlich 8. Juni geschlossen.
Archivfoto: Sabine Rock

Der Sportverein, der jetzt ein Training anbietet, musste sich dieses hart erkämpfen. Nicht mit Schweiss und Muskelkraft, sondern mit einem virensicheren Schutzkonzept. Pro Sportart mussten die entsprechenden Verbände ein Schutzkonzept vom Bund bewilligen lassen. Und jeder Verein muss festlegen, wie er die Massnahmen umsetzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.