Zum Hauptinhalt springen

«Zmorge wird immer wichtiger»

Um als Tennisprofi leben zu können, nimmt Marc-Andrea Hüsler auch einmal eine siebenstündige Busfahrt in Mexiko in Kauf. Am Wochenende ist der 21-Jährige Rüeschliker erstmals im Davis-Cup dabei.

Ein Käfeli braucht Marc-Andrea Hüsler manchmal als Muntermacher vor dem Training.
Ein Käfeli braucht Marc-Andrea Hüsler manchmal als Muntermacher vor dem Training.
David Bruderer

Sie haben sich einen Kaffee zubereitet. Was mögen Sie daran?Marc-Andrea Hüsler: Den Gout und die Wirkung.

Also setzen Sie Koffein bewusst ein?Nicht täglich. Aber wenn ich nach dem Essen in einem Loch bin, gönne ich mir vor dem Training ein Käfeli.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.