Zum Hauptinhalt springen

Xamax verhindert Déjà-vu gegen Le Mont

Neuchâtel Xamax verhindert gegen Le Mont mit zwei Treffern in den letzten 15 Minuten ein Déjà-vu und gewinnt 2:1.

Raphaël Nuzzolo und seine Teamkollegen jubeln über einen Treffer (Archivbild)
Raphaël Nuzzolo und seine Teamkollegen jubeln über einen Treffer (Archivbild)
Keystone

Wie beim ersten Aufeinandertreffen vom September ging Le Mont durch einen Treffer von Luis Pimenta in der ersten Halbzeit in Führung.

Diesmal wussten die Neuenburger auf den Rückstand jedoch noch zu reagieren. Raphaël Nuzzolo erzielte in der 77. Minute den Ausgleich für die in der zweiten Halbzeit erstarkten Neuenburger, Joker Pedro Teixeira erlöste Xamax in der 81. Minute mit dem Treffer zum 1:2. Neuchâtel Xamax konnte dank dem Sieg den Rückstand in der Tabelle auf Leader FCZ auf sieben Punkte verringern.

Telegramm: Le Mont - Xamax 1:2 (1:0). - 850 Zuschauer. - SR Pache. - Tore: 45. Pimenta 1:0. 76. Nuzzolo 1:1. 82. Teixeira 1:2.

Rangliste: 1. Zürich 24/59 (61:16). 2. Neuchâtel Xamax FCS 25/52 (44:25). 3. Servette 25/46 (40:32). 4. Aarau 24/36 (39:39). 5. Le Mont 25/29 (21:30). 6. Wil 25/27 (26:35). 7. Schaffhausen 25/27 (37:48). 8. Chiasso 25/25 (29:36). 9. Wohlen 25/23 (28:47). 10. Winterthur 25/22 (24:41).

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch