Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Einzel-Meisterschaft in Langnau abgebrochen

Die nationalen Titelkämpfe im Sihltal werden nicht fortgeführt. Sie sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Das einzige Spiel: Nach dem Achtelfinal gegen den Krienser Patrick Miescher ist an der Schweizer Einzelmeisterschaft auch für Dimitri Steinmann (links) Schluss.
Das einzige Spiel: Nach dem Achtelfinal gegen den Krienser Patrick Miescher ist an der Schweizer Einzelmeisterschaft auch für Dimitri Steinmann (links) Schluss.
Stefan Kleiser

Kurzfristig sei der Abbruch ärgerlich, sagt Dimitri Steinmann. «Aber ändern kann man es nicht. Darum werde ich mich nicht gross darüber aufregen.» Der 22-Jährige aus dem Squashclub Sihltal wollte an der Schweizer Einzelmeisterschaft in Langnau im Final ein gutes Match abliefern – um vielleicht Gold zu gewinnen. Am Freitag platzte der Traum vom ersten Titel: Das Turnier wurde wegen der immer grösseren Verbreitung des Coronavirus vor der Austragung der Viertelfinals abgebrochen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.