Zum Hauptinhalt springen

Die Goldcoast Wallabies beenden ihre Negativserie

In der NLB landete die Equipe aus Erlenbach den lang ersehnten ersten Saisonsieg. Der Tabellenletzte gewann auswärts gegen Lausanne Pully 86:77.

Wächst am Genfersee über sich hinaus: Bojan Sekicki (am Ball) steuert 30 Punkte zum ersten Erfolg der Goldcoast Wallabies in der NLB-Saison bei. Archivbild: Michael Trost
Wächst am Genfersee über sich hinaus: Bojan Sekicki (am Ball) steuert 30 Punkte zum ersten Erfolg der Goldcoast Wallabies in der NLB-Saison bei. Archivbild: Michael Trost

In der laufenden NLB-Saison mussten die Goldcoast Wallabies bislang untendurch. 14 Meisterschaftsspiele in Folge verloren sie. Nur im Cup-Achtelfinal gegen GC Zürich konnte die Mannschaft von Headcoach Trésor Quidome einen Sieg (78:66) einfahren. Der letzte Erfolg in der NLB war ihr Ende März 2019 zum Abschluss der vergangenen Spielzeit in der Platzierungsrunde (Ränge 7 bis 10) gelungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.