Zum Hauptinhalt springen

Bayern-Gala in London, Barça muss beissen

Chelseas Coup in München

Bayern München gewinnt das Achtelfinal-Hinspiel gegen Chelsea an der Stamford Bridge mit 3:0 und legt damit eine gute Grundlage für das Weiterkommen.
Bereits in der ersten Hälfte machen die Bayern mehr Druck, kommen aber nur zu wenigen Chancen. Ein Kopfball von Müller an die Latte war das Highlight einer torlosen ersten Halbzeit.
Barcelona konnte aber eine seiner wenigen Chancen ausnutzen und durch Griezmann den Ausgleich erzielen. Das Unentschieden im Heimspiel macht das Weiterkommen für das sehr passive Napoli schwierig.
1 / 7

Barcelona erkämpft sich bei Napoli ein 1:1

Messi hatte keinen klugen Einfall

Nach dem 1:1 fielen keine Tore mehr

Telegramme:

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast