Zum Hauptinhalt springen

Auch Silber steht Nicola Spirig

Titelverteidigerin Nicola Spirig freute sich nach ihrem offensiven Rennen über den 2. Platz.

Nicola Spirig freut sich über die Silbermedaille.
Nicola Spirig freut sich über die Silbermedaille.
Keystone
...sondern auch mit ihren Fans bei der Medaillenfeier im House of Switzerland.
...sondern auch mit ihren Fans bei der Medaillenfeier im House of Switzerland.
Keystone
Sie wies niemanden ab, der sich ein Selfie mit ihr erhoffte.
Sie wies niemanden ab, der sich ein Selfie mit ihr erhoffte.
Keystone
1 / 3

Die silbernen Fingernägel brachten ihr kein Gold wie 2012 in London ein. Aber die Farbe passte perfekt zu dem, was sie am Samstag in Rio um den Hals trug. Silber steht ihr. Es war für diesen Tag die richtige Farbe. «Ich habe Silber gewonnen, nicht Gold verloren», meinte die Bachenbülacherin Nicola Spirig. «Ich bin sehr, sehr happy damit.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.