Frühere Weltranglisten-Dritte Petrowa beendet Tennis-Karriere

Die ehemalige Weltranglisten-Dritte Nadia Petrowa beendet ihre Karriere.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach jahrelangen Verletzungsproblemen will die 34-jährige Russin nicht mehr länger wettkampfmässig Tennis spielen. "Ich werde aber niemals weit vom Platz weg sein. Mein Herz wird immer dorthin gehören", sagte Petrowa.

Wegen Verletzungen war die 13-fache Turniersiegerin bereits seit Frühling 2014 nicht mehr auf der WTA-Tour angetreten. Im Einzel erreichte sie am French Open zweimal die Halbfinals (2003 und 2005) und stand im Doppel zweimal in einem Grand-Slam-Final.

(sda)

Erstellt: 11.01.2017, 17:36 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Unreine Haut Wenn es auf der Haut wuchert und spriesst

Panorama Portugal, fernab vom Meer

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!