Zum Hauptinhalt springen

Starke Abschiedsvorstellung des Juniors

Ilias Zimmermann aus Rüschlikon siegte beim letzten Einsatz als Junior an seinem Heimturnier. Und Céline Naef gewann bei ihrem erst fünften ITF-Start das Zürichsee Junior Open.

Überzeugt am Zürichsee Junior Open in Horgen: Der Rüeschliker Ilias Zimmermann geht als Turniersieger hervor.
Überzeugt am Zürichsee Junior Open in Horgen: Der Rüeschliker Ilias Zimmermann geht als Turniersieger hervor.
Paolo Foschini

«Es fühlt sich sehr gut an», freute sich Céline Naef nach ihrem Triumph. Die 14-Jährige aus Feusisberg bezwang im Einzel-Final der Zürichsee Junior Open die Russin Anna Semenova glatt mit 6:1 und 6:0 und feierte bereits bei ihrem fünften Start an einem Event der ITF den ersten Turniertitel. «Aber kein Sieg ist einfach», sagt Céline Naef. «Man muss in jedem Spiel hundert Prozent parat sein. Das war ich heute vom ersten Ball an. Ich habe mich gut bewegt, war an der Grundlinie aktiv und habe mutig im Platz gearbeitet.»

Céline Naef bei der Siegerehrung. Sie liess Anna Semenova (rechts) nicht den hauch einer Chance.
Céline Naef bei der Siegerehrung. Sie liess Anna Semenova (rechts) nicht den hauch einer Chance.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.