Zum Hauptinhalt springen

Siege für Philadelphia und Calgary

Die Calgary Flames und die Philadelphia Flyers setzen sich in der Nacht auf Samstag ohne Schweizer Beteiligung jeweils in der Overtime durch.

Die Calgary Flames setzten sich ohne Goalie Jonas Hiller (Ersatz) gegen die Boston Bruins mit 5:4 nach Verlängerung durch. Johnny Gaudreau ragte mit drei Toren und insgesamt vier Skorerpunkten heraus. Der amerikanische Flügelstürmer realisierte nach 3:20 Minuten den Gamewinner. Die Philadelphia Flyers gewannen ohne den verletzten Mark Streit bei den New Jersey Devils mit 4:3 nach Verlängerung. Den Siegtreffer erzielte Matt Read nach 3:24 Minuten der Overtime.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch