Zum Hauptinhalt springen

Sehr motiviert und etwas nervös

Weil Sina Frei verletzt passen musste, war Lara Krähemann bei den Frauen das Aushängeschild des VC Meilen.

Den Heimvorteil nutzt Lara Krähemann für Rang 14.
Den Heimvorteil nutzt Lara Krähemann für Rang 14.
Patrick Gutenberg

Nicht an der Startlinie, sondern am Buffet stand heuer auf der Allmend Sina Frei. Eine Hüftgelenksentzündung liess keinen Renneinsatz der Vorjahresdritten aus Uetikon am See zu. Die Fahnen des veranstaltenden VC Meilen hielt deshalb Lara Krähemann hoch. Auch für die 19-Jährige wurden Fahnen hochgehalten. Am höchsten Punkt der Strecke hatten sich ihre Fans installiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.