Zum Hauptinhalt springen

Savic von der Fiorentina zu Atletico

Der montenegrinische Verteidiger Stefan Savic wechselt von der Fiorentina zu Atletico Madrid.

Der Transfer des 24-Jährigen dürfte dem neuen Klub von Trainer Paulo Sousa rund 12 Millionen Euro einbringen. Savic bestritt in der vergangenen Saison 41 Partien für den italienischen Europa-League-Halbfinalisten. 2012 hatte er von Manchester City in die Toskana gewechselt. Atletico hat in diesem Sommer knapp 90 Millionen Euro für vier neue Spieler ausgegeben. Jackson Martinez (FC Porto), Luciano Vietto (Villarreal) und Yannick Ferreira Carrasco (Monaco) waren die ersten drei Neuzugänge gewesen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch