Zum Hauptinhalt springen

Sam Allardyce wird englischer Nationaltrainer

Wie erwartet wird Sam Allardyce englischer Nationaltrainer. Der 61-Jährige folgt damit auf den zurückgetretenen Roy Hodgson.

Allardyce kommt von Premier-League-Klub Sunderland, den er nach seiner Amtsübernahme im letzten Oktober zum Ligaerhalt geführt hat. "Big Sam" unterschrieb mit den englischen Verband einen Vertrag über zwei Jahre.

Roy Hodgson hatte nach dem überraschenden Achtelfinal-Out an der EM in Frankreich gegen Island (1:2) seinen Rücktritt eingereicht. Der Vertrag mit dem einstigen Coach von Xamax, den Grasshoppers und der Schweizer Nationalmannschaft wäre nach dem Ausscheiden eh nicht verlängert worden.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch