Zum Hauptinhalt springen

Rückzug von Double-Gewinner Neunkirch

Der FC Neunkirch, der erst am vergangenen Wochenende mit dem Gewinn des ersten Meistertitels das Double perfekt gemacht hat, zieht seine Frauen-Equipe auf die nächste Saison zurück.

Der Schritt sei zwingend notwendig, da einerseits der Spielbetrieb in der Nationalliga A "finanziell nicht mehr stemmbar und andererseits die administrativen Aufgaben nur mit professionellen Strukturen machbar" gewesen wäre, vermeldete der Verein auf seiner Homepage.

Hinter der Zukunft des 2002 gegründeten Schaffhauser Dorfklubs stand schon geraume Zeit ein Fragezeichen. Gegen den Sportchef, Klubgründer und Financier Beat Stolz, läuft derzeit ein Verfahren. Er soll an seiner Arbeitsstelle einen hohen sechsstelligen Betrag veruntreut und Teile des Geldes in den Klub investiert haben.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch