Zum Hauptinhalt springen

Real Madrid schlägt Almeria 3:0

Real Madrid verkürzt den Rückstand auf Leader Barcelona dank eines 3:0-Sieges gegen Almeria wieder auf zwei Punkte.

Kolumbiens WM-Held James Rodriguez (45.), Mauro dos Santos per Eigentor (49.) und Alvaro Arbeloa (84.) erzielten die Treffer für Madrid. In der Tabelle führt Barcelona mit 84 Punkten weiter vor Real (82 P.). Die Katalanen hatten tags zuvor den FC Getafe mit 6:0 deklassiert. In der Champions League trifft Barca am kommenden Mittwoch auf den FC Bayern München. Bereits am Dienstag spielt Real auswärts gegen Juventus Turin. Real Madrid - Almeria 3:0 (1:0). - 69'813 Zuschauer. - Tore: 44. Rodriguez 1:0. 48. Dos Santos (Eigentor) 2:0. 84. Arbeloa 3:0. Rangliste: 1. FC Barcelona 34/84 (97:19). 2. Real Madrid 34/82 (102:30). 3. Atletico Madrid 33/72 (64:26). 4. FC Sevilla 34/69 (63:38). 5. Valencia 33/68 (60:25). 6. Villarreal 33/53 (44:30). 7. Malaga 34/47 (36:40). 8. Athletic Bilbao 34/47 (34:38). 9. Celta Vigo 34/45 (40:38). 10. Espanyol Barcelona 33/42 (39:42). 11. Rayo Vallecano 33/41 (38:61). 12. San Sebastian 34/40 (37:44). 13. Getafe 34/36 (28:52). 14. Levante 34/35 (32:60). 15. Elche 33/34 (27:57). 16. Eibar 34/31 (29:49). 17. Almeria 34/31 (29:55). 18. La Coruña 33/29 (29:52). 19. Granada 33/25 (21:61). 20. Cordoba 34/20 (21:53).

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch