Zum Hauptinhalt springen

Pirlo wechselt in die USA

Der italienische Internationale Andrea Pirlo verlässt Juventus Turin und wechselt in die USA zum New York City FC. Dies berichtet die "Gazzetta dello Sport".

Die neue Heimat von Andrea Pirlo: New York
Die neue Heimat von Andrea Pirlo: New York
Keystone

Der 36-jährige Mittelfeldstratege, 2006 mit Italien Weltmeister, soll beim neuen Team jährlich fünf Millionen Euro verdienen. Die New Yorker, die ihre erste Saison in der Major Soccer League bestreiten, hatten zuvor bereits David Villa und Frank Lampard verpflichtet. Pirlo hatte 2011 von der AC Milan zu Juventus gewechselt und gewann mit der "Alten Dame" zuletzt viermal hintereinander die Meisterschaft. In der abgelaufenen Saison verpassten die Turiner das Triple nur knapp - im Final der Champions League setzte es gegen den FC Barcelona eine 1:3-Niederlage ab. Mit Milan dagegen war er in der Königsklasse (2003 und 2007) zweimal erfolgreich gewesen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch