Zum Hauptinhalt springen

Olympiasieger Van Niekerk in Lausanne am Start

Die Organisatoren der Athletissima in Lausanne geben die ersten Meldungen für das Diamond-League-Meeting vom 6. Juli bekannt. Eines der Aushängeschilder ist der Olympiasieger Wayde van Niekerk.

Der Südafrikaner Wayde van Niekerk gewann 2016 in Rio Olympia-Gold über 400 Meter
Der Südafrikaner Wayde van Niekerk gewann 2016 in Rio Olympia-Gold über 400 Meter
Keystone

Der 400-m-Läufer aus Südafrika senkte im vergangenen August im Olympia-Final den Weltrekord auf 43,03 Sekunden. Neben Van Niekerk sind auf der Pontaise bereits weitere Topathleten wie der Franzose Renaud Lavillenie, der Stabhochsprung-Olympiasieger 2012, oder die niederländische Topsprinterin Dafne Schippers gemeldet.

Für die Athletissima, die knapp einen Monat vor den Weltmeisterschaften in London stattfindet, haben zudem bereits die besten Schweizer Leichtathleten wie Kariem Hussein (400 m Hürden), Mujinga Kambundji (200 m), Selina Büchel (800 m) und Lea Sprunger (400 m Hürden) zugesagt.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch