Zum Hauptinhalt springen

Luhukay als Stuttgart-Coach zurückgetreten

Der VfB Stuttgart muss bereits früh in der Saison auf Trainersuche. Jos Luhukay tritt nach nur vier Runden als Coach des Bundesliga-Absteigers zurück.

Vorausgegangen waren ein in der Öffentlichkeit ausgetragener Konflikt zwischen dem Niederländer und Sportvorstand Jan Schindelmeiser. Die beiden hatten nach der 1:2-Heimniederlage gegen den FC Heidenheim am vergangenen Freitag keinen Hehl aus ihren unterschiedlichen Auffassungen über Spieler-Transfers gemacht.

Luhukay hatte die Schwaben erst auf diese Saison hin übernommen, nachdem der Klub den auslaufenden Vertrag mit Cheftrainer Jürgen Kramny nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga nicht verlängert hatte.

In der neuen Saison belegen die ambitionierten Stuttgarter mit sechs Punkten aus den ersten vier Spielen lediglich Platz 9.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch