Zum Hauptinhalt springen

Spielertrainer für Wädenswil

Wädenswil verpflichtet nach dem Abstieg in die NLB einen Spielertrainer. Norbert Tofalvi soll die Leistungsgruppe beüben.

Mit dem Ungarn Norbert Tofalvi (Bild) habe der Wunschkandidat für das Amt verpflichtet werden können, sagt der Wädenswiler Teammanager Bernd Volk.
Mit dem Ungarn Norbert Tofalvi (Bild) habe der Wunschkandidat für das Amt verpflichtet werden können, sagt der Wädenswiler Teammanager Bernd Volk.
zvg

Nach dem Abstieg aus der Nationalliga A, mit null gewonnenen Punkten aus 14 Partien, hat der Tischtennisklub Wädenswil eine Vorwärtsstrategie beschlossen. Bis in drei Jahren will der Verein wieder ein Männer-Team in der höchsten Spielklasse stellen. Vergangene Woche segnete die Generalversammlung das Engagement eines ausländischen Spielertrainers ab, der in Wädenswil wohnen und zugleich Spitzenspieler der ersten Equipe sein soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.