Zum Hauptinhalt springen

Nicht der gewünschte Abschied

Ihr letztes Heimspiel in der Nationalliga A für mindestens ein Jahr verloren die Lakers Stäfa gegen Fortitudo Gossau 21:28. Eine Torflaute der Gastgeber Mitte der ersten Halbzeit machte den Unterschied aus.

Philipp Jäger (links), der nach der Saison nach Deutschland zurückkehrt, blieb der erhoffte positive Abschied von den Fans auf dem Frohberg verwehrt.
Philipp Jäger (links), der nach der Saison nach Deutschland zurückkehrt, blieb der erhoffte positive Abschied von den Fans auf dem Frohberg verwehrt.
Michael Trost

Speziell Simon Schelling, Philipp Jaeger und Fetah Murina hätten sich einen anderen Abschied vom Heimpublikum gewünscht. Das Trio hatte am Samstag seinen letzten Auftritt in Gelb-Schwarz auf dem Frohberg. Zusammen mit den nicht anwesenden Lukas Gamrat und Dusan Petrovic werden sie Ende Saison den Nationalliga-A-Absteiger verlassen und erhielten vor Spielbeginn von Rainer Hol­zin­ger ein Präsent überreicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.