Zum Hauptinhalt springen

«Nahrung ist mein Benzin»

Aufgewachsen ist Ladina Meier in Thalwil. 2020 will sie an den Olympischen Spielen in Tokio für Deutschland rudern. Dafür trinkt die 27-Jährige Süsslupinenkaffee.

Kaffee trinkt Ladina Meier nur selten. Beim Interview im Schützenhaus Au macht sie eine Ausnahme.
Kaffee trinkt Ladina Meier nur selten. Beim Interview im Schützenhaus Au macht sie eine Ausnahme.
Michael Trost

Sie haben einen Kaffee bestellt. Weshalb?Ladina Meier: Ich trinke eher selten Kaffee, vor einem Wettkampf möglichst wenig. Dann wirkt die Koffeintablette, die ich nehme, besser. Shots mag ich nicht. Eine Alternative im Alltag ist Süsslupinenkaffee ohne Koffein, der ist auch basischer.

Welches ist Ihr Lieblings­getränk?Selbstgemachter Eistee ohne Zucker aus Früchtetee oder Pfefferminz. Tee trinke ich am liebsten lauwarm oder kalt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.