Zum Hauptinhalt springen

Mit Biberli in den EM-Final

Abwehrspielerin Tina Ferrat ist eben von einer Fussverletzung genesen. Ab Freitag führt die 28-Jährige aus Uetikon am See die Schweiz als Teamälteste an der Europameisterschaft in Tschechien an.

Mit 44 Länderspielen ist Tina Ferrat die erfahrenste Schweizer EM-Teilnehmerin.
Mit 44 Länderspielen ist Tina Ferrat die erfahrenste Schweizer EM-Teilnehmerin.
PD/Wolfgang Benedik

Das Jahr 2019 verlief für Tina Ferrat mit dem TSV Jona bisher nicht nach Wunsch. In der Hallenmeisterschaft setzte es Anfang Februar im Final gegen Diepoldsau die erste Niederlage seit über drei Jahren ab. Dabei gaben die langjährigen Dominatorinnen eine 2:0-Satzführung preis. «Wir agierten nicht mehr so konsquent und das junge Team aus Diepoldsau kam in einen Lauf», versucht die Joner Abwehrspielerin den Taucher zu erklären.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.