Zum Hauptinhalt springen

Lehrstunde für die Wallabies

Zum Saisonauftakt in der NLB setzte es für das Goldküsten-Team eine herbe Niederlage ab. Die ersatzgeschwächten Wallabies verloren in Meyrin gleich 56:92.

Hat sich seine Premiere resultatmässig anders vorgestellt: Stéphane Müller (am Ball) kam wie sein Bruder Manuel erstmals im Dress der Goldcoast Wallabies in der NLB zum Einsatz.
Hat sich seine Premiere resultatmässig anders vorgestellt: Stéphane Müller (am Ball) kam wie sein Bruder Manuel erstmals im Dress der Goldcoast Wallabies in der NLB zum Einsatz.
pd / Goldcoast Wallabies

Den Goldcoast Wallabies war im Vorfeld ihres ersten Saisonspiels nichts erspart geblieben. Headcoach Trésor Quidome musste auswärts gegen Meyrin auf den verletzten Junioren-Nationalspieler Ryan Muhr verzichten und konnte auch Etienne Ettlinger nicht einsetzen, da der Neuzugang noch auf seine Freigabe wartet. Zudem fehlten Quidome mit Neven Klajic, David Lazarevic und dem erst Ende der letzten Woche verpflichteten Serben Bojan Sekicki, der die Ausländerposition bei den Wallabies einnimmt, weitere wichtige Akteure. Dies wirkte sich entsprechend aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.