Zum Hauptinhalt springen

«Ich erhole mich besser zu Hause»

Als Interimstrainer der Lakers Stäfa hat René Barth (51) ein befristetes Comeback gegeben. Nun zieht sich der 206-fache Internationale wieder zurück.

Interimstrainer René Barth findet nach viermonatiger Zusammenarbeit lobende Worte für den neuen Lakers-Cheftrainer Pedja Milicic (rechts).
Interimstrainer René Barth findet nach viermonatiger Zusammenarbeit lobende Worte für den neuen Lakers-Cheftrainer Pedja Milicic (rechts).
Reto Schneider

Was ist Ihr Anteil am Ligaerhalt der Lakers Stäfa?

René Barth: Handballtechnisch war ich noch zu weit weg. Aber mein Erfahrungsschatz und meine Menschenkenntnis konnte ich einbringen und so einen Beitrag zum Erfolg leisten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.