Zum Hauptinhalt springen

Horgens neue Breite

Wozu sind die Horgner Männer in der kommenden Nationalliga-A-Meisterschaft fähig? Trainer Lukasz Kieloch und der neu verpflichtete Moritz Oeler geben Auskunft.

Horgens Trainer Lukasz Kieloch (kniend) hat sein Kader um ein halbes Dutzend Talente aus dem Nachwuchs erweitert.
Horgens Trainer Lukasz Kieloch (kniend) hat sein Kader um ein halbes Dutzend Talente aus dem Nachwuchs erweitert.
Archiv André Springer

Die Weihnachtszeit und die Tage über Neujahr, es war die letzte Phase der Erholung. Lukasz Kieloch war mit der Familie in Österreich zum Wintersport. Nun ist keine Zeit mehr: Am Samstag beginnt die neue Wasserball-Meisterschaft. «Ab jetzt ist wieder fast nur am Sonntag frei. Sonst wird trainiert oder gespielt», erklärt der Trainer des Vize-Meisters aus dem Schwimmclub Horgen. Bereits seit Herbst sei «sehr fleissig» gearbeitet worden, versichert Kieloch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.