Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Frei und Forster holen Gold an den Zürichsee

Schweizer Meister im Radquer war Lars Forster schon als Junior geworden. Gesterm triumphierte der 22-Jährige aus Jona erstmals bei der Elite.
Er düpierte dabei Topfavorit Julien Taramarcaz.
Die beiden lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin