Zum Hauptinhalt springen

Ein Skifahrer beschafft das Geld für die Tour de Suisse

2011 trat Cornel Züger nach 49 Weltcuprennen als Skifahrer zurück. Nun ist der 33-Jährige aus Siebnen beim neuen Ausrichter Infront Ringier für das Sponsoring und die Teampräsentation der Tour de Suisse verantwortlich.

So kennt man Cornel Züger: Mit Helm und Skiern bereit zum Rennen. Nun engagiert sich der Siebner im Radsport.
So kennt man Cornel Züger: Mit Helm und Skiern bereit zum Rennen. Nun engagiert sich der Siebner im Radsport.
Archiv ZSZ

Im Tross der Tour de Suisse erfüllen zahlreiche ehemalige Radprofis kleinere oder grössere Aufgaben. Beat Breu chauffiert VIP-Gäste, David Loosli plant als Sportlicher Leiter die Streckenführung, Kurt Betschart ist Technischer Direktor, Olivier Senn Generaldirektor. Armin Meier, einer von Senns Vorgängern, ist inzwischen CEO der Infront Ringier Sports & Entertainment Switzerland AG, die seit diesem Jahr und bis 2029 als Organisator der Tour fungiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.