Zum Hauptinhalt springen

An welchem Ende der Skala?

Mal Weltklasse, mal wie Anfänger: So breit war die Leistungsspanne des Horgner NLA-Teams in dieser Saison. Im Playoff ist deshalb ab Donnerstag jedes Ergebnis möglich.

Horgens Goalie Luka Petricevic soll mit seiner Routine Ruhe ins junge Team bringen.
Horgens Goalie Luka Petricevic soll mit seiner Routine Ruhe ins junge Team bringen.
André Springer

Ganz still sassen die Wasserballer nach der Begegnung in der Kabine. «Alle haben dem Trainer zugehört, er hat uns zusammengeschissen», erzählt Teamcaptain Petar Bjelajac. «Da kannst du als Spieler nichts sagen, nach so einer Leistung.» Es war am 7. Juni, Horgen hatte gerade das Heimspiel gegen Basel verloren, «eine Begegnung, von der du denkst, sie sei ein Selbstläufer», wie Bjelajac zugibt. Es hagelte Kritik, vieles wurde infrage gestellt – auch die guten Ergebnisse vom Mai.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.