Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lara Gut ist zurück auf dem Super-G-Thron

Zurück an der Spitze: Lara Gut gewinnt den Super-G von Cortina d'Ampezzo!
Clevere Fahrt: Die Tessinerin findet die schnellste Linie auf einem unrhythmischen, anspruchsvollen Kurs.
Michelle Gisin (10.), Corinne Suter (11.), Joana Hählen (12.) und Priska Nufer (13.) runden mit ihren Top-15-Ergebnissen das starke Schweizer Teamergebnis ab.
1 / 4

Führung in der Super-G-Wertung

Sechste Siegerin im sechsten Rennen

Vier weitere Schweizerinnen in Top 15