Zum Hauptinhalt springen

Klitschko bleibt nach Punktsieg Weltmeister im Schwergewicht

Wladimir Klitschko bleibt Weltmeister im Schwergewicht. Der Ukrainer besiegt Herausforderer Bryant Jennings (USA) nach Punkten.

Wladimir Klitschko konnte sich im Madison Square Garden in New York erneut als Schwergewichts-Weltmeister feiern lassen. Der 39-Jährige, der seit neun Jahren Weltmeister ist, besiegte seinen amerikanischen Herausforderer Bryant Jennings nach Punkten (119:109, 116:111, 116:111) und holte den 64. Sieg im 67. Profikampf. Die letzte Niederlage von Wladimir Klitschko liegt bereits elf Jahre zurück. Der 30-jährige Jennings musste in seinem 20. Profikampf die erste Niederlage hinnehmen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch