Zum Hauptinhalt springen

Judith Wyder über die Langdistanz nicht am Start

Für Judith Wyder sind die OL-Weltmeisterschaften in Schottland vorzeitig vorbei. Die Bernerin gibt ihren Verzicht auf einen Start über die Langdistanz vom Freitag bekannt.

"Ich habe Schmerzen und fühle mich für ein so hartes Rennen nicht bereit", erklärte Wyder gegenüber SRF. Mit Blick auf die Herbstsaison sei es wichtig, diesen Entscheid so gefällt zu haben. Ihre Schmerzen im Rücken beim Laufen im Gelände sind zu gross. Die dreifache Weltmeisterin von 2014 war als Schlussläuferin der Mixed-Staffel zu Beginn der WM eingebrochen und kämpfte seither mit diversen Beschwerden. Sie war als grosse Medaillenhoffnung nach Inverness gereist.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch