Zum Hauptinhalt springen

Wädenswil/Horgen bezwingt auswärts den Leader

Das linksufrige NLB-Team erkämpft sich in Baden mit 29:26 den zehnten Saisonsieg.

Überflieger in Baden: Fabian Pospisil trifft für Wädenswil/Horgen siebenmal. (Bild: PD)
Überflieger in Baden: Fabian Pospisil trifft für Wädenswil/Horgen siebenmal. (Bild: PD)

Dank einer Steigerung und vor allem überzeugender Abwehrarbeit in der zweiten Halbzeit stürzte die SG Wädenswil/Horgen den NLB-Leader STV Baden vom Thron. Die Linksufrigen machten einen 4-Tore-Rückstand wett und spielten besonders in der Schlussphase der Partie mit einer geschlossenen Teamleistung stark auf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.