Zum Hauptinhalt springen

Grosses Glück für Horgener Wasserballer

Im Tessin krachte das Dach eine Schwimmhalle wegen der Schneelast ein. Nur wenige Stunden später hätten die Horgener Wasserballer dort ein Spiel ausgetragen.

Das Zeltdach der Schwimmhalle in Lugano hielt den Schneemassen nicht stand.
Das Zeltdach der Schwimmhalle in Lugano hielt den Schneemassen nicht stand.

Horgens Wasserballer sind nur knapp einer Katastrophe entkommen. Nach den anhaltenden Schneefälle im Tessin brach das Hallen-Zeltdach, das im Winter das Schwimmband Lido di Lugano überdacht, am frühen Samstagmorgen infolge der grossen Schneelast zusammen. Nur wenige Stunde später hätten die Wasserballer aus Horgen in diesem Schwimmbad ihr Nationalliga-A-Spiel gegen Kreuzlingen ausgetragen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.