Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Goggia sichert sich Gold, Suter und Gisin in Top 10

Sofia Goggia triumphiert in der Abfahrt. Schon im Vorjahr hat sie auf der Strecke im Weltcup gewinnen können.
Ganz nah an Goggia kam Ragnhild Mowinckel. Erst mit Startnummer 20 unterwegs, fehlen ihr am Ende nur 9 Hundertstel auf Goggia. Es ist ihre zweite Medaille an diesen Spielen.
Lichtblick im Schweizer Frauen-Team: Corinne Suter. Sie sichert sich dank des starken sechsten Ranges ein Diplom.
1 / 7

SDA/var