Zum Hauptinhalt springen

Zwei Rote wogen zu schwer

Adliswil verlor auch sein drittes Heimspiel in der neuen Liga. Gegen den neuen Tabellenzweiten Wettingen setzte es am Samstag ein 1:3 ab – und zwei Platzverweise.

Auf verlorenem Posten: Mit zwei Mann weniger auf dem Platz war die Aufgabe für die Adliswiler (im weissen Trikot Arbnor Krasniqi) zu schwer.
Auf verlorenem Posten: Mit zwei Mann weniger auf dem Platz war die Aufgabe für die Adliswiler (im weissen Trikot Arbnor Krasniqi) zu schwer.
Sabine Rock

Beide Mannschaften schlugen sogleich ein hohes Tempo an, was ein attraktives Spiel für die Zuschauer ergab. Die Gäste waren vor allem im Umschaltspiel besser und konnten so mehr Druck aufs Tor erzeugen. In der 16. Minute zappelte der Ball ein erstes Mal im Adliswiler Netz. Keeper Salvatore Giangreco parierte mit einer hervorragenden Flugeinlage nach einer Flanke von links. Doch Labinot Osmani reagierte schneller als die Gastgeber und hämmerte das Leder in die Maschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.