Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

YB ist Schweizer Meister

Matchwinner Wölfli

Penalty-Geschenk für YB

Noch müssen Steve von Bergen und Penaltyheld Marco Wölfli auf die echte Meistertrophäe warten: Die gibts beim letzten Heimspiel gegen Lugano.
Eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit erzielt der eingewechselte Jean-Pierre Nsame das 2:1 für YB.
Hühnerhautstimmung schon beim Betreten des Rasens: Mit 31'120 Zuschauern ist das Stade de Suisse ausverkauft.
1 / 18

Young Boys - Luzern 2:1 (0:0)

SDA/ll