Zum Hauptinhalt springen

YB bezwingt Xamax ohne Glanz, aber verdient

Etwas mehr als 24'000 Fans verfolgen das erste Spiel der Rückrunde live im Stadion. Die Erwartungen und die Vorfreude auf die Spiele von Meister YB sind riesig.
Bereits in der 14. Minute gehen die Berner durch Loris Benito verdient in Führung.
Ab der 60. Minute aber beginnen sich die Gäste zu wehren und erspielen sich eine Handvoll hochkarätiger Chancen. Immer wieder geht es dabei über Janick Kamber. Ein Tor der Gäste fällt aber nicht.
1 / 5

Erstes Saisontor von Benito

Young Boys - Neuchâtel Xamax 2:0 (1:0)

Rangliste:

SDA/var