Zum Hauptinhalt springen

«Wir sind in einer Negativspirale»

Der Tabellenletzte der Gruppe 6, Oetwil am See, verlor sein Heimspiel gegen das mitabstiegsgefährdete Wald 0:1. Das Team von Trainer José Almeida erlitt damit in der Meisterschaft die siebte Niederlage in Serie.

Der Tabellenletzte Oetwil am See (rechts mit Roger Schuler) schwang gegen Wald (mit Fatjon Alidemaj) zwar in dieser Szene oben aus, aber nicht bezüglich des Resultates – 0:1.
Der Tabellenletzte Oetwil am See (rechts mit Roger Schuler) schwang gegen Wald (mit Fatjon Alidemaj) zwar in dieser Szene oben aus, aber nicht bezüglich des Resultates – 0:1.
Moritz Hager

Die Zeichen vor der wichtigen Partie gegen Wald standen für Oetwil am See nicht eben günstig. Über ein halbes Dutzend Spieler, angeführt vom gesperrten Captain Simone Krebser, fehlten. Entsprechend gelang es den Gastgebern nie, richtig die Initiative an sich zu reissen. «Das Spiel wurde hauptsächlich von Zweikämpfen geprägt», analysierte nach Spielschluss Oetwils Trainer José Almeida.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.