Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Von der Goldküste in die Premier League

Im Februar wechselte Philipp «Pippo» Marda vom Royal Blues FC zum Liga-Rivalen Taipeh City Red Lions.

Anschluss gefunden

«Unser Team verfügt über Spieler aus der ganzen Welt.»

Philipp Marda, der 26-Jährige kickt in Taiwan

Ein Stammplatz für «Pippo»

Willkommener Zustupf

Ambitionierte Ziele

Noch etwas Profiluft