Zum Hauptinhalt springen

Selbstbewusst am Ball bleiben

Seit rund einem Monat trainiert Sergio Dias die Erstliga-Mannschaft des FC Thalwil. Der Kilchberger verrät, wie er ihr die Verunsicherung nehmen und sie aus dem Tabellenkeller führen will.

Hat den Ball so gut im Griff wie seine Mannschaft: Sergio Dias ist überzeugt, dass er mit Thalwil den Turnaround schafft.
Hat den Ball so gut im Griff wie seine Mannschaft: Sergio Dias ist überzeugt, dass er mit Thalwil den Turnaround schafft.
Dominic Duss

Noch ist die sportliche Situation im Brand für das Thalwiler Fanionteam nicht brenzlig. Sie könnte es aber werden. In der 1. Liga, Gruppe 3, sind die Grün-Weissen Tabellenletzter. Sergio Dias soll dafür sorgen, dass sich dies ändert. Als Kind wollte der Trainer ein Feuerwehrmann sein. «Aber nicht auf dem Fussballplatz», schmunzelt er. Statt Feuer zu löschen, will der 42-Jährige lieber bei Spielern welches entfachen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.