Zum Hauptinhalt springen

Seederby endet ohne Sieger

1:1 trennten sich Meilen und Herrliberg im Spitzenduell der 3. Liga, Gruppe 6. Der FCH wartet schon länger auf einen Erfolg gegen die Meilemer.

Packendes Laufduell: Meilens Benjamin Tritten (links) behauptet sich am Ball gegen den Herrliberger Torschützen Simon Jud.
Packendes Laufduell: Meilens Benjamin Tritten (links) behauptet sich am Ball gegen den Herrliberger Torschützen Simon Jud.
Moritz Hager

Drei Siege und zwei Remis hatte sich Meilen in den vergangenen fünf Partien gegen Herrliberg erspielt. Vor Jahresfrist war das letzte Duell auf der Allmend mit 3:1 an den FCM gegangen. Nach dem am Sonntag beim Nachbarn erkämpften 1:1 äusserte sich Herrlibergs Coach Kurt Kobel entsprechend zufrieden: «Wir haben hier in den letzten Jahren oft verloren. Es war ein sehr intensives Spiel, und wir sind mit dem Unentschieden zufrieden.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.