Zum Hauptinhalt springen

Ronaldo spielt auch bei Juve mit der 7

Cristiano Ronaldo bleibt CR7: Der portugiesische Superstar trägt die gleiche Nummer wie bei Real Madrid.

Sie lebe hoch, die Kommerzialisierung des Sports: Ein Juve-Fan präsentiert sein neues Trikot. (11. Juli 2012)
Sie lebe hoch, die Kommerzialisierung des Sports: Ein Juve-Fan präsentiert sein neues Trikot. (11. Juli 2012)
Alessandro Di Marco, Keystone

Cristiano Ronaldo wird nach seinem Wechsel von Real Madrid zu Juventus Turin auch bei seinem neuen Club die Rückennummer 7 behalten. Juan Cuadrado, der beim italienischen Meister bisher diese Nummer hatte, trat sie dem Portugiesen ab. «Es ist segensreicher zu geben als zu nehmen», betonte Cuadrado. Der Kolumbianer hiess Ronaldo in den sozialen Netzwerken mit einem Foto willkommen, auf dem er ein Juve-Trikot mit dem Namen Ronaldo und der Rückennummer 7 präsentierte.

Für Ronaldo ist das Kürzel CR7, das sich aus seinen Initialen und der Rückennummer zusammensetzt, ein wichtiges Markenzeichen, mit dem er bedeutende Umsätze erzielt.

SDA/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch