Zum Hauptinhalt springen

Neulinge bescheren dem FCRJ einen perfekten Saisonauftakt

Der FC Rapperswil-Jona ist gestern mit einem 2:0-Heimsieg über Aufsteiger SC Kriens in die Meisterschaft gestartet. Matchwinner waren drei Debütanten: Die Angreifer Adan Rebronja und Mario Budimir sowie Goalie Michael Leite.

Perfekter Einstand: Rapperswil-Jonas Adan Rebronja (links) zeigte sich gegen den SC Kriens als eiskalter Vollstrecker und brachte das Heimteam mit dem ersten Schuss in Führung.
Perfekter Einstand: Rapperswil-Jonas Adan Rebronja (links) zeigte sich gegen den SC Kriens als eiskalter Vollstrecker und brachte das Heimteam mit dem ersten Schuss in Führung.
Michael Trost

Was für ein Auftakt für den FCRJ! Erst 84 Sekunden war die neue Saison alt, da zappelte der Ball schon ein erstes Mal im gegnerischen Netz. Der im Sommer von Ligakonkurrent Breitenrain zum Team gestossene Stürmer Adan Rebronja hatte nach einem Doppelpass mit Captain Carlos Da Silva eiskalt vollstreckt. Eine bitterkalte Dusche für den Aufsteiger.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.