Zum Hauptinhalt springen

Meilen leistet sich zwei Fehler zu viel

Meilen verpasste den Einzug in den Final des Regionalcups. Der Drittligist unterlag im Halbfinal dem oberklassigen Greifensee 2:4.

Profiteur: Greifensees Severin Burkart zieht an den Meilemern Kevin Schiesser (links) und Maximilian Hesse vorbei und schiesst zum 1:0 ein.
Profiteur: Greifensees Severin Burkart zieht an den Meilemern Kevin Schiesser (links) und Maximilian Hesse vorbei und schiesst zum 1:0 ein.
Michael Trost

Die Meilemer hatten zu Beginn auf dem wegen des Gewitterregens nassen und schnellen Rasen zwar mehr Ballbesitz, stürzten sich dann aber mit zwei individuellen Fehlern selbst ins Verderben. Ein missglückter Rückpass stand nämlich am Ursprung des ersten Treffers der Gäste nach zehn Minuten. Severin Burkart erlief sich den Ball, tauchte alleine vor Goalie Reto Eigenmann auf und liess diesem keine Abwehrchance.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.